Toiletten, Waschräume

Eine periodische Instandsetzung der sanitären Anlagen ist unerlässlich – immerhin werden sie von 1500 Schülern und Schülerinnen regelmässig genutzt.
In einer ersten Phase im Jahr 2004 wurden die notwendigsten Reparaturen mit einem Kostentotal von knapp 15000 Franken vorgenommen. Viele Toilettenschüsseln, Spül- und Waschbecken waren zerbrochen oder fehlten. Wasserhähne funktionierten nicht mehr oder fehlten ebenfalls.
Im Frühjahr 2014 wurden die bestehenden Toiletten und Waschräume mit finanzieller Unterstützung der sambischen Regierung einer umfassenden Renovation unterzogen, nachdem die Gesundheitsbehörden den Zustand der sanitären Anlagen als unhaltbar beurteilt und mit der Schliessung der Schule gedroht hatten.
Zudem sind neue Toilettenanlagen in Planung, da die Zahl der Schülerinnen und Schüler in den letzten Jahren kontinuierlich zugenommen hat. Diese Erweiterung wird durch den Förderverein finanziert.

Waschbecken 2004
vor der Saniuerng
Waschbecken 2004
nach der Sanierung
Sanierte Waschräume im Frühjahr 2014
Neuigkeiten zu den Toiletten und Waschräumen

Change in Theme Options or on the cause edit page
Change in Theme Options or on the cause edit page
Change this in Theme Options
Change this in Theme Options