Newsletter Nr. 11

Posted in: Schweiz
Tags:

Liebe Freundinnen und Freunde von Namwala

Mit dem beigefügten Newsletter möchten wir Sie über die Arbeit des Fördervereins Namwala Secondary School Sambia während dem letzten halben Jahr informieren.

Sambia erlebte dieses Jahr extreme Wetterverhältnisse. Im Dezember regnete es so heftig, dass ein Cholera-Ausbruch ausgelöst wurde, wie man es schon lange nicht mehr erlebt hat; mehr als 700 Menschen mussten sterben.  Anfang Jahres setzte der Regen dann für fast zwei Monaten aus, wodurch ein großer Teil der Ernte in Sambia vernichtetet wurde. Auch die Stromversorgung ist dadurch schwer beeinträchtigt, da Sambia nur über Wasserkraftwerke verfügt. Der Präsident rief darum den Ernährungsnotstand aus.

All dies stellt die Schule vor neue, unerwartete Herausforderungen. Wir mussten Massnahmen treffen, um die Fütterung der Schulherde sicher zu stellen. Weiter werden die Solaranlagen wieder vermehrt gebraucht wegen den regelmässigen Stromunterbrüchen. Nur so können die SchülerInnen am Abend ihre Hausaufgaben machen.  Da die Batterien der Solaranlage nach 14 Jahren ihre Lebensdauer erreicht haben, müssen einige jetzt ersetzt werden und andere werden folgen.

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich weiterhin für unsere Projekte interessieren und sind dankbar für jede finanzielle Unterstützung.

Mit freundlichen Grüssen

Für den Vorstand

Johannes van der Weijden

Change this in Theme Options
Change this in Theme Options